Links überspringen

Behandlung in Vollnarkose

Behandlung in Vollnarkose | Zahnklinik Dreiländereck Rheinfelden

Behandlung in Vollnarkose mit unserem Anästhesie Team

Ist eine Behandlung in Sedierung durch unsere Zahnärzte nicht möglich oder sinnvoll, haben wir in der Zahnklinik Dreiländereck in Rheinfelden die Möglichkeit an regelmäßig stattfindenden Narkose-Tagen in Kooperation mit Anästhesisten auch Behandlungen unter Vollnarkose anzubieten.

Wann und für wen kommt eine Vollnarkose beispielsweise in Frage?

  • extreme Angstpatienten
  • sehr umfangreiche Operationen (z.B. auch „Feste Zähne an einem Tag“ Eingriffe)
  • Vorerkrankungen, die eine Sedierung durch den Zahnarzt nicht möglich machen
  • Zahn-Behandlung von Kindern, die aus Angst nicht „mitmachen“
  • Behandlung von Patienten mit Behinderung

Besonders sinnvoll sind die schonenden Narkose-Behandlungen unserer Anästhesisten insbesondere für die Behandlung von Kindern. Unsere Kinderzahnärztin Frau Daffner versucht zunächst immer eine Behandlung ohne Narkose zu ermöglichen und oftmals gelingt ihr dies auch durch ihren einfühlsamen Umgang. Ist das Kind aber nicht gewillt die Eingriffe im Mund zu tolerieren, sind wir froh, Ihnen auch die Möglichkeit der Narkosebehandlung anbieten zu können.

Gern beraten wir Sie auch zum Thema Behandlung in Vollnarkose. Anzumerken ist, dass die finale Entscheidung, ob eine ambulante Vollnarkose bei Ihnen möglich ist, immer durch den Anästhesisten getroffen wird.

Unsere nächsten Narkosetage in 2021

Donnerstag, 23.09.2021

Donnerstag, 28.10.2021

Freitag, 03.12.2021

Bitte beachten Sie, Angaben ohne Gewähr – es kann zu Änderungen in der Terminplanung kommen.