Links überspringen

Feste Zähne auf Zahnimplantaten

Implantologie Zahnklinik Dreiländereck Rheinfelden

Feste Zähne auf Zahnimplantaten

Von einzelnen Zähnen, die durch ein Implantat mit Krone ersetzt werden, bis hin zu ganzen Prothesen, die über Implantate befestigt werden – die Möglichkeiten des Zahnersatzes auf Zahnimplantaten sind sehr vielfältig und in den letzten Jahren noch deutlich gewachsen.

Eine Besonderheit ist die sogenannte „All on 4®“-Versorgung. Diese vom ursprünglich schwedischen Implantathersteller Nobel Biocare (unterdessen in Kloten bei Zürich ansässig) in Zusammenarbeit mit Prof. Malo aus Portugal entwickelte und mittlerweile über Jahre erfolgreich weltweit praktizierte Operationsmethode vereint viele Vorteile in einem schlüssigen Konzept.

Vorteile für den Patienten:

  • fester Zahnersatz auf Implantaten, Gefühl nahezu wie die eigenen Zähne
  • Gaumenfreiheit – also kein Prothesenkunststoff, der den Gaumen des Patienten bedeckt.
  • Im Vergleich zum klassischen festsitzenden Zahnersatz auf Implantaten (also Kronen und Brücken) kostengünstiger, weil insgesamt weniger Implantate benötigt werden.
  • Häufig als „Feste Zähne an einem Tag“ Konzept umsetzbar, sodass in einem langen Eingriff Zähne gezogen, Implantate gesetzt und ein festsitzendes Langzeitprovisorium eingebracht werden. Diese Eingriffe finden in aller Regel in Vollnarkose statt.
  • Aufwändige Knochenaufbau-Operationen sollen vermieden werden durch vorab genauestens am Computer geplante Implantatpositionen. Kritische Stellen des Kiefers, die oft von Knochenschwund („Atrophie“) betroffen sind, können durch schräg gesetzte Implantate „umschifft“ werden.

Zu beachten ist allerdings:

  • Nicht jeder Patient kommt für diese Behandlung in Frage. Besonders zu beachten sind Fragen der Ästhetik wie „Zeigen Sie beim Lachen sehr viel Zahnfleisch? (sog. Gummy Smile)“ – Patienten mit einer sog. „Hohen Lachlinie“ kommen eher nicht für eine „All on 4®“-Versorgung in Frage.
  • Zähne, die erhaltungswürdig („noch gut“) sind und nicht gezogen werden sollten, stehen diesem Konzept „im Weg“. In solchen Fällen müsste man sich ggf. auf andere Optionen einigen, da wir davon überzeugt sind, dass Ihre eigenen Zähne immer noch besser sind, als jedes Implantat.
  • Während der Einheilphase der Implantate sind Sie mit einem festen Langzeitprovisorium versorgt. Die Implantate dürfen in dieser kritischen Phase allerdings nicht überlastet werden. Sie sollten die ersten 3-4 Monate also penibelst darauf achten eher weiche Kost zu essen.
  • Der Zahnersatz ist fest in ihrem Mund verschraubt – der Patient muss also besonders gründlich unter dem Zahnersatz und um die Implantate reinigen, um eine lange Haltbarkeit zu erreichen. Der Patient ist in der Nachsorge und Pflege also besonders gefragt.
  • Manche Patienten haben ein so geringes Knochenangebot, sodass auch eine „All on 4®“-Versorgung nicht unmittelbar möglich ist. In solchen Situationen muss, wenn der Patient Zahnersatz auf Implantaten wünscht, der Knochen zunächst aufgebaut werden.

In unserer Zahnklinik in Rheinfelden beraten Sie Herr Dr. Ueberschär und sein Team gerne zu dieser Art des Zahnersatzes auf Implantaten. Lassen Sie uns gemeinsam diskutieren, ob eine solche Behandlung bei Ihnen in Frage kommt.

Beste Materialien und hohe Flexibilität

Insbesondere für Versorgungen ähnlich dem beschriebenen „All on 4 ®“-Prinzip verwenden wir gern spezielle Implantate des Herstellers Straumann (Basel, CH) mit besten Legierungen und Implantatoberflächen, um eine bestmögliche Einheilung zu erreichen.

Positiv bei diesem System ist die hohe Flexibilität, da der feste Zahnersatz auf Implantaten nicht „zwanghaft“ immer auf 4 Implantaten abgestützt werden muss. Sollte es Ihre individuelle Situation erlauben, ist es auch möglich 5 oder 6 Implantate hierfür zu setzen und so noch mehr Stabilität und Sicherheit für die Zukunft zu erreichen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nur eine genaue Planung vorab erlaubt eine erfolgreiche Operation

Operationen unter der Überschrift „feste Zähne an einem Tag“ brauchen eine genaue Planung vorab: Fotos Ihrer Zähne und Ihres Gesichts, dreidimensionales Röntgen, Festsetzung der genauen Implantatpositionen im Knochen am Computer vorab, anschließende Herstellung einer speziellen Implantationsschablone, um die geplanten Positionen der Implantate auch in der Operation genau umsetzen zu können. Wir erklären Ihnen genau, was an „Vorarbeit“ alles auf Sie zukommt, um dann eine erfolgreiche Operation durchführen zu können. Je genauer wir vorab die Planung betreiben, um so besser wird das Endergebnis.

Wir freuen uns Sie dahingehend umfangreich zu beraten. Bitte erwähnen Sie bei Ihrer Terminanfrage per Email oder Telefon bitte explizit, dass Sie sich für eine „All on 4®“-artige Versorgung interessieren, wir planen dann entsprechend genug Zeit für Sie ein.

3D-Planung Zahnklinik Dreiländereck Rheinfelden