Lachgasbehandlung in Rheinfelden

Dank der Behandlung mit Lachgas können Sie bei Ihrem Zahnarztbesuch wieder lachen.

Doch ganz wörtlich ist die Lachgasbehandlung nicht zu nehmen, denn man lacht dabei nicht. Ein Sauerstoff-Lachgas-Gemisch sorgt während der Behandlung dafür, dass Ihre Schmerzempfindlichkeit wesentlich verringert wird. Sie sind auch während der Behandlung mit Lachgas weiterhin ansprechbar, jedoch wird die zahnärztliche Behandlung als weitaus weniger angsteinflößend empfunden, sodass Sie sich entspannt und beruhigt zurücklehnen können.

Gerade für Angstpatienten und Kinder ist diese Behandlung mit Lachgas optimal geeignet und bietet den entsprechenden Komfort. Die Lachgassedierung genießt zudem den Ruf des modernsten und sichersten Betäubungsverfahrens.

Bei Fragen zum Thema Lachgassedierung stehen wir Ihnen gerne unter der Rufnummer 07623 – 717 87 0 zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Besuch in der Zahnklinik Dreiländereck.